Kundengruppe: Gast

Erschlaffte Gesichtshaut-Wirkstoff ECM

ECM (extrazelluläre Matrix) ermöglicht jede Mimik und Gesichtsausdruck. Durch diese starke Beanspruchung der Haut treten altersbedingte Strukturveränderungen im Gesicht auf, wie Fältchen und  Falten. Besonders die Erschlaffung  und Verschleiß  von Kollagen-  und Elastinfasern in der  Gesichtshaut unterliegen stark den Alterungsprozessen. Die Forschung der  REVIDERM AG entwickelte ein neues Wirkstoffkonzept, welches die Alterungsprozesse  und die strukturellen Veränderungen der extrazellulären Matrix entgegenwirkt.

ECM Repair Concentrate HD – die Ergebnisse sind hervorragend. Die Zugfestigkeit der Haut ist sichtbar verbessert und das abbauende Enzym Elastase reduziert. Das Kollagengerüst ist gestärkt und ebendso wichtig, der Abwehrmechanismus gegen freie Radikale ist  um 100 % erhöht.

Diese In Vitro Studie zeigt, dass es heute möglich ist mit Einzelsubstanzen, die Regenaration der Haut anzuregen, sie zu schützen und uneingeschränkt der Hautzuzstände, den Alterunfsprozess der Haut positiv zu beeinflussen.

 

 

Zurück